Schnellkontakt: 07042 / 9304 - 0
Kontakt ____________________________ Diakonische Bezirksstelle an der Enz Heilbronner Str. 19 71665 Vaihingen/Enz Telefon: 07042 9304 0 Telefax: 07042 9304 13 E-Mail: info(at)diakonie-vaihingen.de
Diakonische Bezirksstelle Vaihingen/Enz
Hier können Sie die Datenschutzhinweise unserer Beratungsstelle als PDF herunterladen:
Datenschutzerklärung 1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Datenerfassung auf unserer Website Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen. Wofür nutzen wir Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren. 2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten nicht von Dritten mitgelesen werden. Auskunft, Sperrung, Löschung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 3. Datenschutzbeauftragter Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter Für die Evangelische Kirche in Deutschland ist ein zentraler Datenschützer bestellt: Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD Herr Michael Jacob Böttcherstraße 7 30419 Hannover Telefon: 0511 768128-0 Telefax: 0511 768128-20 E-Mail: info@datenschutz.ekd.de www.datenschutz.ekd.de Für die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist der Regionalverantwortliche für die Datenschutzregion Süd: Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD, Außenstelle Ulm Dr. Axel Gutenkunst Hirschstraße 4 89073 Ulm Telefon: 0731 140593-0 Telefax: 0731 140593-20 E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de www.datenschutz.ekd.de Für den Evangelischen Krichenbezirk Vaihingen-Ditzingen: Pfarrer Holger Küstenmann Schlossstraße 22 71254 Ditzingen-Schöckingen Telefon: 07156 34549 E-Mail:holger-kuestermann@elkw.de 4. Datenerfassung auf unserer Website Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. Server-Log-Dateien Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL (zuvor besuchte Website) Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage IP-Adresse Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Kontaktformular Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 5. Soziale Medien Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.) Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür Shariff von heise. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann. Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf- Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden. Facebook-Plugins (Like & Share-Button) Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook- Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de- de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Twitter Plugin Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re- Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern. Google+ Plugin Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. 6. Plugins und Tools YouTube Unsere Website nutzt Angebote der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy Google Web Fonts Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy Google Maps Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy 7. Datenschutz in unseren Beratungs- und Hilfeangeboten
Datenschutzhinweise gemäß Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland (DSG-EKD) für Vertretungsberechtigte / Bevollmächtigte Juristische Personen Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Diakonischen Bezirksstelle Vaihingen an der Enz, Sorgfalt, Transparenz und das generelle Einhalten gesetzlicher Bestimmungen sind die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Klientinnen und Klienten. Hierzu gehört besonders auch der rechtmäßige und sensible Umgang mit personenbezogenen Daten. Hiermit informieren wir Sie über den konkreten Umgang mit personenbezogenen Daten in unserer Dienststelle. Sie finden hier auch Angaben dazu, an wen Sie sich im Bedarfsfall wenden können, welche Daten im Einzelnen verarbeitet werden und in welcher Weise diese genutzt werden. Bitte geben Sie diese Informationen auch an die aktuellen und künftigen vertretungsberechtigten Personen und wirtschaftlich berechtigten Personen (z.B. Ihrer gesetzlichen Betreuung) weiter, so vorhanden. Wer für die Datenverarbeitung in der Diakonischen Bezirksstelle verantwortlich ist und an wen ich mich wenden kann Das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland (DSG-EKD) steht im Einklang zur EU- Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Welche Daten und Quellen werden genutzt Wir verarbeiten ausschließlich personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Ihrer Funktion als Vertreter/Bevollmächtigter der juristischen Person erhalten und die wir zwingend für die Fallbearbeitung benötigen. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir auf Ihren Wunsch hin von Dritten in Erfahrung bringen (z.B. von Gläubigern, Schuldenverzeichnissen im Rahmen der Schuldnerberatung, von Sozialleistungsträgern o.ä.) Relevante personenbezogene Daten des Vertretungsberechtigten / Bevollmächtigten können sein: Name, Adresse / andere Kontaktdaten (Telefon, Fax, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsstatus, Familienstand, Geschäftsfähigkeit, Berufliche Selbstständigkeit bzw. Berufliche Unselbstständigkeit, Sozialleistungsbezug, Sozialleistungsbedürftigkeit, Einkommenssituation, Verwandtschaftsverhältnisse, Krankenkasse, Erkrankungsarten, Gläubiger, Straftaten oder Ihr Portraitfoto (Letztes nur für die Erstellung einer Kundenkarte für die Tafel Vaihingen an der Enz). Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage Wir verarbeiten die zuvor genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschland (DSG-EKD). Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Beratungs- und Hilfeleistungen im Rahmen der Sozial- und Lebensberatung, Kurberatung, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Schuldnerberatung, Tafel Vaihingen an der Enz, Schwangerenberatung, Suchtberatung, Migrationsberatung, Kontaktstüble für Menschen mit Seelischen Erkrankungen, Freundeskreis Suchtkrankenhilfe, Trauerarbeit sowie aller anderen Beratungs- und Hilfeangebote unserer Dienststelle und in anonymisierter Form für statistische Auswertungen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit Sie uns eine Einwilligung hierzu für bestimmte Zwecke erteilt haben. Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSG-EKD vom 24. Mai 2018 uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und Verarbeitungen bis dahin nicht betroffen sind. Wer bekommt meine Daten Innerhalb der Diakonischen Bezirksstelle Vaihingen an der Enz erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der mit Ihnen vereinbarten Hilfeleistung brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister (z.B. Honorarkräfte) und Ehrenamtliche können zu diesem Zwecke Daten erhalten. Auch diese Personen unterstehen der gesetzlichen Schweigepflicht und müssen die Kriterien des DSG-EKD erfüllen. Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb der Diakonischen Bezirksstelle Vaihingen an der Enz gilt, dass wir zur Verschwiegenheit über alle klientenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind von denen wir Kenntnis erlangen. Dies gilt für auch für Vertreter / Bevollmächtigte. Information von Ihnen oder über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzlichen Bestimmungen dies gebieten oder es in Ihrem Auftrag und mit Ihrer Einwilligung geschieht (z.B. im Rahmen der Schuldnerberatung, Kurberatung o.ä.) sowie der externe Auftragsdatenverarbeiter gleichgerichtet die Einhaltung der Vorgaben des DSG-EKD garantiert. Wie lange werden meine Daten gespeichert Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten, solange Sie für die Fallbearbeitung notwendig sind und im Rahmen der Aufbewahrungsfristen der Evangelischen Landeskirche Württemberg. Nach Abschluss der Beratungs- oder Hilfeleistung durch die Diakonische Bezirksstelle werden die Daten fünf Jahre lang aufbewahrt. Im Falle von finanziellen Hilfen werden die Daten im Anschluss an die Rechnungsprüfung 10 Jahre aufbewahrt. Daten die nicht mehr für unsere Fallbearbeitung notwendig sind und deren Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, werden regelmäßig gelöscht. Welche Datenschutzrechte habe ich Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach §19 DSG-EKD, das Recht auf Berichtigung nach §20 DSG-EKD, das Recht auf Löschung nach § 21 DSG-EKD, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach § 22 DSG-EKD, das Recht auf Widerspruch nach §25 DSG-EKD sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach § 24 DSG-EKD. Beim Auskunftsrecht und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach § 23 DSG-EDK. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß §46 DSG-EKD. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten Im Rahmen unseres Beratungs- und Hilfeangebotes müssen Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der gewünschten Beratungs- oder Hilfeleistung erforderlich sind. Ohne diese Daten müssen wir Sie in der Regel als Klientin oder Klient bzw. als Vertretungsberechtigten / Bevollmächtigten ablehnen. Das gesamte Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland können Sie einsehen unter: https://www.kirchenrecht-ekd.de/document/39740
Verantwortliche Stelle ist: Evangelischer Kirchenbezirk Vaihingen-Ditzingen Dekanatsamt Vaihingen-Ditzingen Zeppelinstr. 27 71665 Vaihingen an der Enz Tel. 07042 14053       Fax. 07042 940156  E-Mail-Adresse: dekanatamt.vaihingen-ditzingen@elkw.de Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:  Pfarrer Holger Küstermann Schlossstraße 22 71254 Ditzingen-Schöckingen Telefon: 07156 34549 E-Mail: holger-kuestermann@elkw.de Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach §25 DSG-EKD Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die Aufgrund §6 DSG-EDK erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheit überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst schriftlich gerichtet werden an: Außenstelle für die Datenschutzregion Süd, Hafenbad 22,89073 Ulm Telefon: +49 (0)731 140593-0,Fax: +49 (0)731 140593-20 sued@datenschutz.ekd.de